Blitzschutzanlagen

Der äußere Blitzschutz

 

Die Hauptaufgaben des äußeren Blitzschutzes bestehen im wesentlichen darin , bei einem Direkteinschlag das Haus vor Brand oder Zerstörung zu schützen.

 

Er besteht aus 3 Teilen

    der Fangeinrichtung

    den Ableitern

    der Erdungsanlage

 

Nur wenn alle drei funktionieren kann der Blitz gefahrlos abgeleitet werden.

 

 

Der innere Blitzschutz

 

Durch den inneren Blitzschutz sollen Schäden durch Überspannung an der Elektrik bzw. Elektronik und an sonstiger Technik so gering wie möglich bzw. ganz vermieden werden.

 

Das heißt nur der komplette Blitzschutz (Äußerer u. Innerer) sorgt für vollwertigen Schutz vor jeglichen Beschädigungen.